Bild
Das Mairatal im Piemont! Von Menschen und Bergliebe!

Das Maira Tal: Wandern, Schlemmen und Abschalten

Nordwestlich von Cuneo liegt an der Grenze zu Frankreich das Maira Tal, das wir zugegebenermaßen bis vor wenigen Monaten auch noch nicht kannten. Das 50km lange Tal bekommt seinen Namen vom Fluss Maira, der seinen Ursprung in den Cottischen Alpen hat und ein Nebenfluss des Pos' ist.

Es war Dank Renato und Manuela, dass wir uns auf den Schlag in das Tal verliebt haben, in seine Küche und natürlich in die zauberhafte Locanda Mistral, die von den beiden geführt wird!

Wir haben die Zwei etwas genauer nach diesem unberührten Tal gefragt!
 

Locanda Mistral Mairatal - jetzt buchen!
Die herzlichen Gastgeber der Locanda Mistral: Manuela und Renato
 

Renato ist ein Bergführer mit über 20 Jahren Erfahrung. Er ist die beste Anlaufstelle, um spektakuläre Bergtouren und Wanderungen auszutüfteln.

Manuela schwingt hingegen den Kochlöffel im Restaurant der Locanda Mistral. Mit Liebe zum Detail und Raffinesse bereiten Manuela und ihr Team die kulinarischen Köstlichkeiten zu und lassen die Gäste das Maira Tal kulinarisch entdecken.
 

Die Küche des Mairatals

Genussreisen: Wenn man die Nähe zu Frankreich bedenkt, findet man diese auch in den Gerichten wieder?

"Unsere Locanda befindet ist Teil der Route der okzitanischen Route. Eine Region mit eigenem Dialekt und natürlich auch eigener Küche. Bei uns in der Locanda bedeutet das: Bio-Gemüse aus eigenem Anbau, würzige Käse und Butter aus den Molkereien von Stroppo und Elva, köstlicher Honig aus Acceglio, Mehl aus der Mühle von Cavanna, aromatische Liköre aus Palent und Stroppo." 

 

Das Mairatal ein Geheimtipp für Ihren nächsten Piemont Urlaub.

Rustikale Focaccia von Manuela und würziger Käse von den Sennereien des Mairatals - Was will man mehr?
 

Wandern im Mairatal: Unberührte Täler und Artenvielfalt

Dank des sanften Tourismus hat sich das Maira Tal eine unglaubliche Artenvielfalt bewahrt, die Fauna und Flora gleichermaßen bereichert und das Auge erfreut. Unzählige Blumenwiesen und das Summen der Bienen sind nur einige der Zeugen hierfür. Im Mairatal fühlt sich der Fotograf ebenso wohl, wie der Sportler oder Skitourengänger. Auch Kletterbegeisterte und Naturliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten.


Genussreisen: Renato, hast du eine Lieblingstour im Mairatal?

"Ein Highlight ist der Monte Scaletta oder auch der Rundweg des Piergiorgio Frassati. Sehr gerne begleite ich Leute aber auch auf die Rocca Provenzale, der Normalweg ist auch für schwindelfreie und trittsichere Wanderer gut erkletterbar. Jetzt im Herbst kann man mit der Färbung der Wälder durch einsame und noch neu zu entdeckende Landschaften wandern und am Abend gemeinsam am offenen Kamin das Erlebte erzählen. Wir geben den Gästen am Abend oder auch morgens sehr gerne Tipps für die Touren, wir kennen die Wege in der Valle Maira sehr gut und sind sicher, dass für jede/n Naturliebhaberin/Naturliebhaber etwas Tolles dabei ist."
 

Piemont Wanderurlaub im bezauberndem Mairatal. Jetzt buchen!

Bergluft und spektakuläre Panoramen zwischen Klettersteigen und Wanderwegen im Mairatal.
 

Das Mairatal entdecken... abseits der Wanderpfade

Genussreisen: Was empfehlt Ihr Euren Gästen, wenn es mal keine Wanderung sein soll? Was kann man sonst noch entdecken?

"Ausser den wirklich tollen Wanderungen, empfehlen wir einen Besuch der Ortschaft Elva, oder die Kirche von San Peyre in Prazzo, die wunderschöne Fresken besitzt. Ansonsten lockt auch ein Spaziergang durch die Ortschaft Chiappera. Der Ort ist die letzte bewohnte Siedlung des oberen Maira Tals die, dank eines vierzigjährigen Landschaftsplan, bemerkenswert gut erhalten ist. In den letzten Jahren wurde das Dorf mit größtem Respekt der lokalen Architektur fast komplett wieder aufgebaut. Die kleinen Häuser liegen direkt vor dem außergewöhnlichen Kletterparadies der Rocca Castello-Provenzale." 

 

Wanderurlaub zum Anbeissen im Mairatal - Spezialangebot zum Saisonschluss!

Wir haben es ja eingangs schon erwähnt...die Locanda Mistral hat sich klammheimlich in unser Herz gestohlen. Da wären die herzlichen Gastgeber Renato und Manuela selbst, Manuelas Köstlichkeiten, gemütliche Zimmer, die sorgfältig renoviert wurden und eine Sauna, in der man die Muskeln nach einer phänomenalen Wanderung entspannen kann. Entdecken Sie unser Geniesser-Arrangement in der Locanda Mistral! Zum Saisonschluss 2022 gibt es außerdem ein ganz besonderes Angebot für Sie! In der Woche vom 9.10 - 16.10.2022 erhalten Sie 7 Übernachtungen zum Preis von 6.
Hier geht es zum Angebot!

 

Wanderurlaub Piemont buchen!

Die bezaubernde Locanda Mistral - Entspannung und Natur pur im ehemaligen Bauernhaus!

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.