Granola Rezept: Knuspern Müsli selber machen - so einfach geht's!

Knuspermüsli selbstgemacht - ein Rezept aus New York

In New York habe ich die beste Knuspermüsli-Mischung meines Lebens gegessen. Es schmeckt großartig mit Kokos-Raspeln und mit getrockneter Mango und eignet sich perfekt als Topping zu einem lauwarmen Porridge oder in Kombination mit Joghurt und Früchten, Beeren oder Nüssen mit etwas Joghurt, Quark, Kefir oder Milch.
 

Knuspermüsli Rezept - einfach, schnell und super köstlich!

Knuspermüsli oder wie man es auch nennt "Granola" schmeckt unglaublich gut und bietet einen idealen und gesunden Start in den neuen Tag! Dazu kann man frische Früchte und Joghurt kombinieren und fertig ist das gesunde Frühstück! Die selbstgemachte Granola kann man außerdem super aufbewahren in Schraub- oder Weckgläsern.

Natürlich kann man die Zutaten ganz nach Lust und persönlichem Geschmack kombinieren, aber die Mischung mit Kokos und Mango war für mich einfach genial in dieser Form.
 

Rezept für selbstgemachte Granola.


Knuspermüsli kann man ganz einfach selber machen und statt Zucker Agavendicksaft verwenden, um den Tagesstart gesund zu gestalten.

 

Die Zutaten für das Knuspermüsli
 

  • 300 g kernige Bio Dinkelflocken
  • 300 g kernige Haferflocken (bitte keine zartschmelzende kaufen - sie bieten nicht den notwendigen Biss für diese Müsli-Kreation!)
  • 4 EL Sonnenblumenkerne (wenn möglich in Bio-Qualität)
  • 4 EL Kürbiskerne (wenn möglich in Bio-Qualität)
  • 3 EL Leinsamen (ganz, nicht geschrotet, in Bio-Qualität)
  • 150 g Butter (geschmolzen)
  • 4 EL Honig
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 150 g Mandeln (ungeschält)
  • 100 g längliche Kokosflocken (nicht die dünnen Raspeln, die wir von der Kuchenzubereitung kennen, sondern schöne lange Spähne)
  • 50 g getrocknete Mangospalten 

 

Die Zubereitung des Knusper-Müslis
 

Alle trockenen Zutaten mischen und zum Schluß die Butter-Honig-Agavendicksaft-Mischung sorgfältig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mischung schön darauf verteilen. Die Mischung im vorgeheizten Ofen bei 150° C Grad für ca. 40 Minuten backen, immer wieder mit einem Pfannenwender wenden - und ganz wichtig: dabei laufend überwachen. Wird die Müsli-Mischung zu schnell braun, die Temperatur auf 140 - 130° C  Grad reduzieren.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Müslimischung wenden und die getrockneten Mangoscheiben unterheben. Für weitere 10 Minuten in den Ofen bei 130 Grad schieben.
Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und luftdicht verschließen. Das Knuspermüsli ist so mindestens 3 Wochen in einem Schraubglas haltbar.
 

UNSER TIPP: Wer das Müsli ganz besonders knackig-knusprig mag, achtet darauf, die Mischung nicht höher, als etwa 1,5 Zentimeter hoch auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu verteilen.
 

Müsli ganz eifach selber machen - unser Rezept.


Wer Müsli selber macht, kann nach seinem Geschmack variieren.  Nüsse, Kürbiskerne oder getrocknete Früchte...das Limit ist die eigene Fantasie!
 

So trocknet man Mango ganz einfach selbst

Den Backofen auf 90 Grad vorheizen und die Mango in dünnen Scheiben geschnitten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 45 Minuten im Ofen trocknen. Abkühlen lassen. In einer luftdichten Dose verschlossen, lassen sich getrocknete Mangoscheiben bis zu einem Monat lagern!

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.