Überblick

 

Heute entführen wir Sie in das Künstlerviertel Brera, wo Sie Mailand zwischen kleinen Boutiquen, malerischen Plätzen, Cafés und Bars entdecken.

Stadtführung mit italienischem Brot-Backkurs

Das historische Brera-Viertel war in seiner Geschichte immer ein beliebtes Gebiet von Künstlern, die sich in Bars und Literaturcafés trafen, tranken und philosophierten. Heute gilt Brera als jung, lässig und kreativ. Newcomer in Design und Mode lassen sich hier nieder, um fernab von den verstaubten Modeimperien der Stadt durchzustarten. Bis spät in die Nacht kann man sich in der Fußgängerzone unter die Menge mischen und in einer der unzähligen Bars einen Drink genießen. Wir beginnen die Erkundung dieses Viertels zunächst beim historischen Palazzo di Brera. Einst Sitz des Humiliaten Ordens, beherbergt der Palast heute die Pinacoteca di Brera. Hier sind die Werke von Künstlern wie Bellini, Tizian, Tintoretto und Caravaggio ausgestellt und die Pinakothek gilt nach den Uffizien in Florenz als die bedeutendste Sammlung für italienische Kunst. Besonders schön ist auch der Arkadenhof des Barockpalazzos - man kann sich kaum vorstellen, dass hier einst ein Kloster war. Weiter geht es auf die malerische Piazza del Carmine mit der gleichnamigen Kirche Santa Maria del Carmine, deren Fassade aus Backsteinen ein Meisterwerk der lombardischen, neugotischen Kunst ist. Als nächstes steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm, denn nach dem Spaziergang in diesem lebhaften Viertel können Sie sich selbst im kreativen Backen üben. Bei einem privaten Kochkurs in einer kleinen Bäckerei, die seit 3 Generationen in Familienbesitz ist, lernen Sie, wie man “pani dell'orto” (Brote aus dem Gemüsegarten) zubereitet. Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus Brot und Focaccia, die mit verschiedenen Zutaten aus dem Gemüsegarten verfeinert werden: Spinat, Oliven, Knoblauch, Tomaten, Rosmarin, Kartoffeln, rote Beete oder Karotten! Beim Kneten, Wälzen und Flechten werden Sie bemerken, dass das Bäckerhandwerk vielleicht nicht so leicht ist, wie Sie dachten und bei den kleinen Broten ist zudem jede Menge Kreativität und Fingerspitzengefühl gefragt. Am Ende dieses Kochkurses werden Sie Ihr frischgebackenes Meisterwerk in den Händen halten und dürfen dieses natürlich mitnehmen!

ÜBERNACHTUNG IM 5-STERNE-HOTEL ARMANI:

Für Ihre Übernachtung haben wir das definitiv beste Hotel der Stadt reserviert: das Design-Hotel Armani. Das Hotel ist zur Zeit die beste Adresse, um stilvoll in Mailand übernachten zu können - es ist unverwechselbar & durchgestylt, ganz und gar Armani. Die Zimmer sind großzügig, die Aussicht vom Frühstücksraum über die Stadt ist einmalig. Das Personal ist unglaublich freundlich - man hat das Gefühl zu Hause angekommen zu sein!

Leistungen auf einen Blick

Ihre Reise "Mailand - stylisch & künstlerisch & kreativ" inkludiert:

  • 2 x Übernachtung im 5-Sterne "Armani" Hotel im Doppelzimmer (Kategorie "Deluxe") ohne Frühstück
  • 1 x private Stadtführung (inkl. Kurs "Kreatives Backen") rund um das hippe und gleichzeitig historische Künstlerviertel Brera in Mailand (ca. 4 Stunden)

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.