Bild
Beste Cacio e pepe Rom

Spaghetti Cacio e Pepe - ein römischer Klassiker!

Käse, Pasta und guten, schwarzen Pfeffer - mehr braucht es nicht um diese Pasta zuzubereiten.
In Rom verwendet man klassischerweise einen Pecorino Romano - einen gesalzenen Schafsmilchkäse - für die Zubereitung. Dieser kann bisweilen sehr salzig sein, weshalb man außerhalb von Rom einen Teil des Pecorinokäses gerne auch durch ein Stück Grana Padano oder Parmigiano Reggiano ersetzt.

Bei der Pasta werden entweder ganz klassisch Spaghetti hergenommen, oder die quadratischen, langen Tonnarelli. Beim Pfeffer sollte man darauf achten, die Pfefferkörner unbedingt frisch zu mahlen.

Pasta Cacio e Pepe- Die Zutaten:

(für 4 Personen)

- 400 g Spaghetti oder Tonnarelli

- 250 g Pecorino Käse

- schwarzer Pfeffer nach belieben (am besten Pfefferkörner)

- Salz

 

Cacio e Pepe - Die Zubereitung:


1.) Als erstes den Pecorino-Käse fein reiben und beiseite stellen. Währenddessen in einem großen Topf ca. zwei Liter Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Der Pecorino ist an sich schon sehr salzig, deshalb kann man ein wenig sparsamer sein.
 

2) Pasta in das sprudelnde Salzwasser geben und al dente kochen. 1- 2 Minuten, ehe die Pasta fertig ist, eine Kaffeetasse vom Kochwasser abnehmen, dieses wird im Anschluss gebraucht, damit die Pasta schön cremig bleibt. Pasta abgiessen und im selben Topf zurück auf den Herd geben (bei kleiner Flamme).
 

3) Den Pecorinokäse und einige Esslöffel vom Nudelwasser hinzufügen. Mit einem Kochlöffel konstant rühren, bis eine cremige Soße entsteht. Das Geheimnis liegt in der zugefügten Menge Wasser  und der Temperatur. Ist die Pasta zu trocken, einfach wieder etwas Wasser hinzufügen. Schmilzt der Käse hingegen nicht, muss die Flamme etwas höher gestellt werden. Zum Abschluss den schwarzem Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und nochmals gut verrühren. Die Pasta auf Tellern anrichten und eventuell nochmals mit schwarzem Pfeffer garnieren.

 

Eine kulinarische Reise nach Rom

Haben Sie Appetit bekommen auf die deftige, römisch Küche? Wie wäre es mit einem Gourmet-Wochenende in Rom in einem traumhaften Boutique Hotel im Herzen vom angesagten Viertel Trastevere? Unser Rom Reise-Arrangement beinhaltet außerdem ein köstliches Abendessen, einen traumhaften Aperitif im Innenhof und eine kulinarische Stadtführung, bei der Sie sich die Finger abschlecken werden!

 

Rom das perfekte Wochenende

Rom hat am Abend eine ganz besondere Atmosphäre - Blick auf den Tiber und die Engelsburg

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.