Barion
Bild
Leo Hillinger: Shooting-Star der österreichischen Weinszene

Weingut Leo Hilliger - More than Wine

Innerhalb von wenigen Jahren machte Leo Hilliger das verschuldete, kleine Weingut seiner Familie zu einem der besten und bekanntesten Weingüter Österreichs, welches exzellente Weine der besten Qualität hervorbringt.

Leo Hilliger

Heute verfügt Hillinger über 50 Hektar Eigenfläche, bewirtschaftet zusätzlich 80 Hektar Vertragsflächen und gehört damit zu den größten, privaten Winzern Österreichs.

Hilligers Erfolgsgeschichte

„Ein gutes Produkt braucht auch ein gutes Marketing“ ist Leo Hillingers Credo seit Beginn seiner rasanten Karriere. „Am Anfang hatte ich keine Weingärten, keine Kunden, aber haufenweise Schulden. Ich habe alles gemacht, um meine Marke stark zu machen, habe kein Event ausgelassen und war überall präsent. Wein braucht eine Story und die Story war ich“.

Schwer zu sagen, ob der marketingfreudige, fotogene Winzer aus Jois mit der Qualität seiner Weine oder 2004 mit dem markanten, hypermodernen Neubau seines Betriebsgebäudes mehr in die Schlagzeilen kam. Fest steht jedoch, dass Leo Hillinger heute Topweine produziert, die deutlich die Handschrift eines Winzers tragen, der die Welt ausführlich bereist hat.

Gekonnt verbindet er die Stärken der österreichischen Sorten mit internationaler Stilistik zu einzigartigen Weinen.
Sein Lieblingsprojekt sind allerdings große Rotweine – schließlich führten ihn seine Lehr- und Wanderjahre auch ins kalifornische Napa Valley zu Walter Schug, einem der bedeutendsten Rotweinwinzer der Welt. In dieser Zeit begann auch die Auseinandersetzung mit naturnaher Bewirtschaftung der Rebflächen, die Hillingers Arbeit heute auszeichnet.

Leo Hilliger Weingut

Gibt es ein Geheimnis hinter dem Wein?

Maßgeblich für die Qualität des Weins ist das warme und sonnenreiche Klima im Burgenland. Die unmittelbare Umgebung des Neusiedlersees lässt die Temperaturen im Sommer ansteigen, was höhere Zuckergradationen und körperreiche Weine begünstigt. Ein zusätzliches Kriterium ist der Boden, auf dem die Reben gedeihen. Er prägt den Charakter des Weins. Die leichten, trockenen Löss- und Schwarzerdeböden im Burgenland sorgen für kräftige, kompakte Weine.

Im Weingarten setzt Leo Hillinger seit 2010 auf biologisch-organischen Weinbau. Das Hauptaugenmerk hierbei liegt in der Belebung des Bodens, der Verzicht auf synthetische Pflanzenschutzmittel, sowie der Respekt vor der Natur. Die hohe Dichte der Weine entsteht durch konsequente Arbeit im Weingarten. Pro Hektar werden im Durchschnitt 4.000 - 5.000 Kilogramm Trauben geerntet, das entspricht etwa 1,5 - 2 Kilogramm Trauben pro Stock.

Die Weißwein-Trauben sind dabei Welschriesling, Sauvignon Blanc, Pinot Blanc, Chardonnay und Gelber Muskateller.
Die Roten sind Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.

Leo Hilliger Weingut

Diese Produkte werden duftig und frisch ausgebaut, dunkelbeerig und kräftig, manche klassisch im Stahltank oder auch bombastisch in französischer Eiche, aber immer mit viel Charme und auch Sortentypizität.

Die Weine – allen voran die Top-Cuvées HILL 1, HILL2 und HILL 3 – werden regelmäßig im In- und Ausland bei Blindverkostungen (Falstaff, Gault Millau, Parker, Mundus Vini, Wine Spectator, deutscher Weinpreis, Wine and Spirits, uvm.) ausgezeichnet. 50% der Weinproduktion werden exportiert und seit 2005 auch in eigenen Flagship-Stores (Parndorf, Salzburg, Wien, Flachau, München) angeboten.

HILL 1, 2009 - von Genussreisen für Sie verkostet:

Eine Cuvée aus 40% Merlot, 35% Zweigelt, 20% Cabernet Sauvignon, und 5% Syrah, die 18 Monate im neuen kleinen Holzfass ausgebaut wird.
Dunkle, explosive Nase; der Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential. Charakteristisch ist der Duft nach schwarzen Johannisbeeren mit einem Hauch von Bitterschokolade und Röstaromen im samtenen Finish. Großartig!

Kontakt:

Weingut Leo Hillinger
- More than wine -
Hill 1, A-7093 Jois
Tel. +43 (2160) 8317
Fax: +43 (2160) 831717
E-Mail: office@leo-hillinger.com
www.leo-hillinger.com

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.