Bild
Der beste Käsekuchen - New York Cheese Cake

Das beste Rezept für einen Käsekuchen

Dieses Rezept ist einfach genial, die Zubereitung ist super einfach und das Ergebnis ist einsame Klasse! Nur eines müsst Ihr mir versprechen, bitte haltet Euch an meine Rezeptangaben!
Zubereitungszeit: 25 Minuten (!). Backzeit: 75 Minuten. Ruhezeit im Ofen: 2 Stunden. Kühlzeit: 4 Stunden.

Das beste Rezept für den Käsekuchen: den Boden für den Käsekuchen vorbereiten

Den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Eine Springform mit Butter einfetten. Die zerkrümelten Butterkekse (meiner Meinung nach passen Amarettis besser - sie sind facettenreicher im Geschmack, denn ein Butterkeks schmeckt immer ziemlich langweilig). Die zerkrümelten Kekse mit der geschmolzenen Butter und dem braunen Zucker und einem Esslöffel Rum oder Cognac verkneten und den Boden der Form damit auskleiden. Den Teigboden 10 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 225 Grad erhöhen.

Das beste Rezept für den Käsekuchen: Die unwiderstehlich leckere Käsefüllung herstellen

Den Frischkäse mit Zucker, Salz, Mehl Zitronensaft und mit der Zitronenschale in einer Schlüssel kräftig verrühren. Créme Fraiche, die unzähligen Eier, den Mark aus einer halben Vanilleschote dazu geben und alle Zutaten zu einer glatten Creme verrühren.
Nun müsst ihr die Wand der Springform (jetzt müsste sie etwas abgekühlt sein) mit Butter einfetten - will wollen ja nicht, dass die unwiderstehlich-leckere Cremefüllung nach dem Backen kleben bleibt!

New York Cheese Cake

Das beste Rezept Käsekuchen: Den Kuchen backen, ruhen lassen und kühl stellen. Eine Frage der Zeit und der Geduld!

Den Kuchen 10 Minuten bei 225 Grad backen (bitte stellt den Wecker!) und danach 50 Minuten bei 90 Grad im geschlossenen Ofen backen Anschließend bleibt der Käsekuchen für weitere 2 Stunden im ausgeschalteten und geschlossenen Ofen ruhen. Von dort aus wandert er in den Kühlschrank - für ca. 2 Stunden ... dann ist er fertig. Einfach so oder mit süßen Erdbeere und verführerisch köstlichen Blaubeeren toppen dann mit Schlagsahne für den wahren Himmel auf Erden sorgen....so köstlich!

Die Zutaten für den Käsekuchen

Käsekuchen: das Rezept für den Boden

  • - 150 g Amarettini fein zerkrümelt
  • - 35 g zerlassene Butter
  • - 20 g brauner Zucker
  • - Ein Schluß Rum

Käsekuchen: das Rezept für den Belag

  • - 600 g Frischkäse
  • - 150 g feiner Zucker (gerne feiner Zucker mit einer Vanillestange parfümiert - hier findet Ihr das Rezept zur parfümierter Vanillestange:
  • - 1 TL Salz
  • - 50 g gesiebtes Mehl
  • - 1 unbehandelte Zitrone (zuerst die Schale abreiben dann den Saft auspressen)
  • - 400 g Créme Fresh
  • - 4 Eier
Das beste Rezept für einen Käsekuchen

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.