Überblick

 

1. TAG: ANKUNFT IN VERONA

Passender könnte der Beginn in der Stadt von einer der größten Liebesgeschichten der Menschheitsgeschichte nicht sein: Sie checken ein in Ihr 3-Sterne Boutique-Hotel GIULIETTA E ROMEO (das Hotel liegt 50 Meter von der ARENA von Verona, Schauplatz großer Oper-Aufführungen). Um einen ersten Eindruck von der Stadt zu bekommen können Sie den Nachmittag nutzen, um Verona auf eigene Faust zu entdecken. Den Abend werden Sie im Restaurant TRE MARCHETTI ausklingen, das seit den 60er Jahren eines der beständigsten familiengeführten Restaurants Verona´s ist. Besonders stolz sind die Besitzer auf ihre Weinkarte, die mehr als 1200 DER EDELSTEN TROPFEN umfasst. Bei der Küche wird die Bodenständigkeit hervorgehoben, so betonen die Besitzer: „Wir verstehen Hausmannskost della mamma i della nonna, als die wunderbarste Art zu kochen, die für Auge und Gaumen echte Lebensfreude bringt. Wir bieten bodenständige Gerichte, mit Liebe und Leidenschaft zubereitet, die symbolhaft für unser Land und unsere Tradition sind." An diesem Abend kommen sie beispielsweise in den Genuss von verschiedenen regionalen SALAMI und SCHINKEN, die mit selbstgemachten SENFSAUCEN gereicht werden, WALDPILZ-FETTUCINI und zarter KALBSBRATEN geschmort in AMARONE, oder DORADE mediterrane Art.

2. TAG: VERONA INSIGHTS - MEHR ALS "ROMEO & JULIA"

Nach dem Frühstück, erkunden Sie Verona mit einem Hop-On-Hop-Off-Bus, ob das GRAB DER JULIA, den berühmten BALKON des LIEBESSCHWURS, oder die magische ARENA VON VERONA, sie können so viele Stationen besichtigen, wie Sie möchten. Das Abendessen findet heute in einem der ÄLTESTEN RESTAURANTS Veronas statt: Die Idee für das Lokal entstand bereits 1750, in einer Runde von 12 Händlern, die bei Pasta mit Bohnen und einem Gläschen Valpolicella zusammen saßen. Seit dem frühen 19. Jahrhundert lädt die FAMILIE GIOCO in das 12 APOSTOLI zwar nicht zum letzten Abendmahl ein, aber dafür in den hauseigenen Weinkeller im historischen Gewölbe. Das Abendessen können Sie Á LA CARTE wählen (Vorspeise, Hauptspeise und Dessert). Bei der passenden Weinauswahl steht Ihnen das Personal mit Rat und Tat zur Seite.

3. TAG KOCHKURS, OLIVENÖL UND WEIN IN IHREM AGRITURISMO-HOTEL IN DER NÄHE VON BOLOGNA

Nach dem Frühstück geht es mit dem EXPRESS-ZUG in der 2. Klasse Richtung BOLOGNA. Vom Bahnhof aus werden Sie mit einem privaten Shuttle zu Ihrer Unterkunft gebracht: Das AGRITURISMO CORTE ROELI liegt in der schönen Hügellandschaft, nur 20 Autominuten von Bologna entfernt. Bei einem MITTAGESSEN, kommen sie in den Genuss von hausgemachten Köstlichkeiten nach emilianischer Tradition. Eigener Anbau und Produktion werden hier groß geschrieben und das schmeckt man auch, denn Gemüse und Obst bekommen Sie selbstverständlich aus dem eigenen Garten. Hiervon können Sie sich dann auch selbst am Nachmittag überzeugen, denn Sie werden in einem dreistündigen KOCHKURS lernen wie man PASTA SFOGLIA, TORTELLINI und TAGLIATELLE macht. Nach so viel Einsatz werden, die „Früchte Ihrer Arbeit“ beim gemeinsamen Abendessen mit den passenden regionalen Weinen verköstigen.

4. TAG: AUSFLUG NACH VENEDIG

Nach dem Frühstück geht es direkt mit einem komfortablen Kleinbus in die Stadt der Gondeln und Casanovas. Ihr Tagesziel heißt Venedig! Ein PRIVATER TOUR-GUIDE bringt Ihnen die Geheimnisse und schönsten Schauplätze der Lagunenstadt näher (ca. 2,5 Stunden). Beim MITTAGESSEN im Restaurant CONTE PESCAOR werden Sie dann in den Genuss der venezianischen Meeresschätze kommen: Ob OKTOPUS-SALAT, MEERESFRÜCHTE-AUFLAUF oder WOLFSBARSCH - Kosten sie ein Stück venezianischer Tradition und Kochkunst. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung - Am späten Abend heißt es dann leider schon Abschied nehmen von Venezia - la Serenissima.

5. TAG: BOLOGNA - MEINE STADT

Heute erkunden Sie BOLOGNA, die Stadt der Portici (Bogengänge), die die älteste Universität Europas beherbergt. Sie werden von ihrem Agriturismo abgeholt und ins Stadtzentrum gebracht. Mit einem PRIVATEN FÜHRER sie ein in verwinkelte Gassen und geschäftige Plätze und können die studentisch-mondäne Atmosphäre der Stadt in sich aufsaugen (Dauer ca. 3 Stunden). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung - Sie werden mit einem privaten Transfer in Bologna pünktlich zum Abendessen in Ihrem Agriturismo erwartet.

6. TAG: FLORENZ UND DIE UFFIZIEN

Heute heißt es Abschied nehmen von der Gastfreundschaft der Emilia Romagna um in die Renaissance Stadt am Arno zu gelangen: FLORENZ. Sie verlassen die Poebene via Expresszug in der zweiten Klasse und werden vom Bahnhof Santa Maria Novella von einem Fahrer abgeholt um in ihr Hotel ANTICA TORRE DEI TORNABUONI einzuchecken. Hier genießen Sie höchsten Komfort und einen der schönsten Blicke auf den Dom und den Arno, von zwei Dachterrassen. Bevor Sie die Stadt erkunden geht es hoch hinaus in das etruskische Hügeldorf Fiesole, wo sie einen atemberaubenden Blick über Florenz und die zypressenbedeckten Hügel der Toskana haben werden. Danach geht es aber direkt ins Stadtzentrum von Florenz: Erster Stopp ist die Basilika Santa Croce, die in Ihrem Inneren einige der größten Meisterwerke des Spätmittelalters und der Renaissance verbirgt. Zu Fuß geht es weiter zu einer der berühmtesten Piazza der Stadt Piazza Signoria, wo sie in das Angesicht von Davids Michelangelo, Neptun und Medusas schauen können. Ihr Tourguide führt sie an einer langen Schlange vorbei mitten in das Herz der Uffizien. Giotto, Leonardo, Michelangelo, Botticello und Raffael werden Ihnen genug Anlass zum Staunen geben. P.S Auch wenn Ihre geführte Tour vorbei ist, können Sie so lange verweilen wie Sie möchten! Das Abendessen findet an diesem Abend in der ENOTECA CANOVA GUSTAVINO statt, die mit mehr als 800 Weinen aufwartet. Als Menü genießen Sie an diesem Abend gemischte, toskanische Vorspeisen, Suppe oder Pasta und ein Fleischgericht ihrer Wahl. Bei der Nachspeise können sie zwischen den hausgemachten Kuchen auswählen.

7. TAG: FLORENZ - MICHELANGELO´S DAVID IN DER ACCADEMIA DELL´ARTE

Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tag verheißungsvoll, denn Sie werden zu einem der schönsten Aussichtspunkte Italiens gebracht, wo sie die erwachende Stadt in all Ihrer Schönheit betrachten können: PIAZZALE MICHELANGELO. Im Anschluss sehen Sie endlich den originalen David in der Accademia dell’ arte und lernen mehr über andere Skulpturen eines der bedeutendsten Künstlers und Genies der Renaissance. Auf dem Fußweg zum Dom Santa Maria del Fiore haben Sie Zeit die Eindrücke Revue passieren zu lassen, bevor Sie vor Ort mehr erfahren über die Paradieses Tür, den Glockenturm von Giotto und der waghalsigen Kuppel von Brunelleschi. Nach so viel Kunst und Architektur geht es, mit einem privaten Fremdenführer und Kleinbus, am Nachmittag raus aus der Stadt. Um ein anderes Kulturgut der Toskana in Augenschein zu nehmen. Ihr Weg führt Sie in die malerischen Hügel des CHIANTI-GEBIETES, wo Sie in einem majestätischen Schloss in den Genuss des pikanten toskanischen OLIVENÖL´s, verschiedener CROSTINI TOSCANI und natürlich einiger CHIANTI´s kommen werden. In dem malerischen Örtchen GREVE, Mitten im Herzen des CHIANTI´-GEBIETES werden Sie an einer kurzen Stadtführung teilnehmen - die Piazza Matteotti ist dreieckig und von wunderschönen Arkaden umgeben. Der Abend in Florenz steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. TAG: ROM - DIE EWIGE STADT

Sie werden in Florenz mit dem Shuttle-Bus zum Bahnhof gebracht denn es geht weiter mit dem Zug in der zweiten Klasse in die Hauptstadt des Landes: ROM, die ewige Stadt wartet auf Sie! In Rom angekommen geht erst erst einmal in Ihr 4-Sterne-Hotel GENIO mit einem Transfer. Das Hotel Genio befindet sich in einer der strategisch besten Gegenden Roms, genau gegenüber der PIAZZA NAVONA nur wenige Minuten vom Pantheon und Campo dei Fiori entfernt. Am Nachmittag heißt es für Sie eintauchen in eine geschichtliche Zeitreise. Kaum eine andere Stadt birgt hinter jeder Straßenecke so viel Geschichte wie Rom: Via Veneto, Piazza Barbarini, Piazza Venezia, Forum Romanum, Kolosseum, Triumphbogen, Hügel Palatin, Vesta Tempel, Theater Marcello, Kapitol, Tiber Insel, Synagoge, Engelsburg, Petersplatz und Petersdom. Ein professioneller Stadtführer wird Ihnen die Einzigartigkeit der Stadt im Rahmen einer privaten Führung (Dauer ca. 2,5 Stunden) näher bringen. Selbstverständlich werden auch der Trevi Brunnen und die Piazza Navona nicht fehlen. Nach einem ereignisreichen Tag geht es zum Abendessen in eine römische Trattoria, wo sie durch die einzelnen Gänge mit folkloristischer Musik geführt werden.

9. TAG: DIE WUNDERSCHÖNEN VILLEN VON ROM

Heute geht es ein Stück außerhalb von Rom: zum TIVOLI, am Rande der Sabiner Hügel: Sie starten in der VILLA ADRIANA und in ihren umliegenden Gärten - diese Villa ist die größte und aufwendigste Palastanlage, die sich je ein römischer Kaiser erbauen ließ, und wird oft mit Versailles verglichen. Die Anlage hatte große Bedeutung für die Entwicklung der Gartenkunst und war Vorbild für viele barocke Gartenanlagen. Nach einer kurzen Fahrt kommen Sie an der Villa D´ESTE am Tivoli an. Die Villa wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein Meisterwerk italienischer Renaissance. Lassen Sie sich auf einem Spaziergang durch den herrlichen Park entführen und bestaunen Sie die zahllosen Springbrunnen, Nymphen, Laubengänge, Grotten und der Wasserorgeln. Sie werden mit privatem Transfer zurück ins Stadtzentrum gebracht, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht.

10. TAG: ABREISE

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der ewigen Stadt - Ihre 10tägige Reise endet heute.

Leistungen auf einen Blick

BELLA ITALIA: Eine 10-tägige Zugreise mit Ausflügen nach Bologna, Florenz, Rom, Venedig und Verona - UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK:

  • 2x Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück im 3-Sterne Hotel "Giulietta e Romeo"
  • 3x Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück im "Agriturismo Corte Roeli"
  • 2x Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel "Antica Torre dei Tornabuoni"
  • 2x Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel Hotel "Genio"
  • 2x Abendessen in jeweils 3 Gängen, inklusive korrespondierender Weine in Verona
  • 1x Ticket für den Hop-On-Hop-Off-Bus in Verona,
  • 2x Mittagessen im "Agriturismo Corte Roeli" in jeweils 3 Gängen inklusive korrespondierender Weine
  • 1x Kochkurs im "Agriturismo Corte Roeli" mit anschließendem Abendessen, inklusive korrespondierender Weine
  • 1x Abendessen in 3 Gängen im "Agriturismo Corte Roeli" nach Ihrem Bologna-Tag, inklusive korrespondierender Weine
  • 1x private Führung in Venedig (Dauer ca. 3 Stunden)
  • 1x Mittagessen in Venedig in 3 Gängen, inklusive korrespondierer Weine
  • Sämtliche Transfers, vom Bahnhof zum Hotel und zurück und zu den in der Reise beschriebenen Programmpunkten und zurück zum Hotel
  • Sämtliche Zugtickets der 2. Klasse in Italien auf der Route Verona – Bologna – Florenz - Rom
  • 1x private Führung in Bologna (Dauer ca. 3 Stunden)
  • 1x Besuch einer Essigmanufaktur (Aceto Balsamico di Modena), inklusive Verkostung und Crostinis
  • 1x private Führung in Florenz mit Besuch der Uffizien
  • 1x Eintrittskarte zu den Uffizien und 1x Ticket für die Accademia (Michalengelos David) in Florenz
  • 1x Abendessen in Florenz in 3 Gängen, inklusive korrespondierender Weine
  • 1x Chianti-Tour im Komfort-Bus, sowie 1x Stadtführung in Greve in Chianti
  • 1x private Führung in Rom (Dauer ca. 2,5 Stunden)
  • 1x Abendessen in 3 Gängen, inklusive korrespondierer Weine in Rom
  • 1x Besichtigung Villa Adriana und Villa d’Este in Ro

Bitte beachten Sie:
Der Flug, eine empfohlene Reiserücktrittsversicherung und die Kurtaxen in den jeweiligen italienischen Städten sind nicht im Reisepreis enthalten!

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.